Vortrag „Ethik und Persönlichkeitsbildung“, 12.04.2018, Düsseldorf

Ethik und Persönlichkeitsbildung: Identitätenlotto als Opener im Master-Seminar des Studiengangs Psychosoziale Beratung an der Hochschule Düsseldorf.

Zum ersten Mal haben wir das Spiel mit einer Recherchsituation vor Ort verknüpft. In das Seminar wurde Juliette Wedl als Referentin eingeladen, um die 3-stündige Spieleinheit zu leiten. Nach der Einleitung und der Ziehung einer Identität hatten die Studierenden die Aufgabe, sich zu ihrer Spielidentität zu informieren. Dafür wurden Materialien angeboten, welches von Betroffenen oder Interessensvertretungen erstellt wurde: Bücher, Kataloge, Homepages, Videos wurden für die Recherche on- und offline bereitgestellt. Die Liste wird später auf der Homepage bereitgestellt.