Lehrkräftefortbildung einmalig um Modul IV erweitert

Die Teilnehmer*innen wollten weiter machen – die Akademie Waldschlösschen hat es ermöglicht

Modul IV der Fortbildung „Vielfalt. Kompetent. Lehren.“ für Lehrerinnen und Lehrer bietet die Möglichkeit, nach über einem halben Jahr die Erfahrungen aus der Praxis gemeinsam zu reflektieren. Zudem werden die in dem Projekt „Hochschule lehrt Vielfalt!“ neu zusammengestellten Materialien für die Schulpraxis vermittelt, die auf die Bedarfe der Lehrkräfte aufbauend gesammelt und entwickelt wurden. Auch hier spielt das Identitätenlotto eine Rolle und wir entwickeln gemeinsam Möglichkeiten der Anwendung im Schulkontext.Das Angebot ist Teil des Modellprojektes “Akzeptanz für Vielfalt” an der Akademie Waldschlösschen, welches durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ vom BMFSFJ gefördert wird.

jw

„Vielfalt Lehren!“ – Konzepte gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit für die Lehramtsausbildung

Ein Forschungsprojekt an der Universität Leipzig in Kooperation mit der Akademie Waldschlösschen

Wie kann man in der Lehramtsausbildung mit der Vermittlung von Wissen und Handlungskompetenzen zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt und Diskriminierung beitragen? Wie offen sind die Hochschullehrenden dafür? Was brauchen Dozierende, um es in ihre Lehre zu integrieren?

[…] und hier geht’s weiter im Text →