Identität ist vielfältig*! Was ist mit weiteren Identifizierungen?

Was ist mit alternativen Beziehungsformen, körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen (dis_ability) sowie sozio-ökonomischer Herkunft (class)?

Im ILo geht’s um Identität, zunächst anhand der Strukturkategorien Geschlecht, sexuelle Orientierung und national-kulturelle Herkunft. Wir wurden gefragt, ob wir auch andere Dimensionen mit ins Spiel bringen, z.B. A-Romantik als romantische Orientierung, die sich von der sexuellen Orientierung unterscheiden kann, oder Polyamorie als Beziehungsform. Dieses sind wichtige queere Begriffe, um bisher vernachlässigte Dimensionen von Identität und Lebensformen zu thematisieren.

Unsere Antwort: Ja, in den Erweiterungen! Denn unsere Erfahrung ist, dass die Vielfalt der Spielidentitäten am Anfang als überfordernd wahrgenommen wird, wenn es zu viele Merkmale sind. Aufgrund des Feedbacks der Testspieler*innen haben wir die Anzahl wieder eingeschränkt. Wir beginnen bei den Identitäten also mit den genannten drei Differenzkategorien. Hier halten wir die Anzahl der Begriffe begrenzt, damit der Einstieg nicht zu kompliziert wird. Wir bringen als Erweiterungen dann hoffentlich zeitnah noch Einzelkarten als Spielidentitäten heraus:

(1) Diese sind innerhalb der Differenzkategorien differenzierter, weil sie mehr Begriffe und Selbstbezeichnungen aus der queeren Community enthalten. Die sexuelle Orientierung enthält dann u.a. auch demisexuell, pansexuell und die Geschlechter a- und bigender.

(2) Zwei neue Differenzkategorien kommen neben den 3 bekannten Differenzkategorien noch hinzu: An gesundheitlichen Merkmalen „Körper/Psyche“ und „sozio-ökonomischer Herkunft“ lassen sich ebenfalls soziale Ungleichheit strukturierende Momente festmachen. Damit werden weitere Erkenntnisse der intersektionalen und queer-feministischen Forschung aufgegriffen, die ihr entdecken könnt!

Wie wir andere Themen wie Liebe & Beziehung sowie Religion & Weltanschauung umsetzen, überlegen wir noch: entweder als Identitäten-Einzelkarten oder als Lebensthemen (das hängt mit dem Spielmechanismus zusammen).

Jetzt konzentrieren wir uns erst einmal auf die Grundversion des Spiels, damit es endlich losgehen kann!

jw

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.